Psychotherapie in Kombination mit Hypnose

Psychotherapie

Wenn die Seele leidet… leichter leben mit Hypnose!


Es gibt verschiedene Therapieformen wie zum Beispiel die “klassische” Psychoanalyse, Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und die Hypnosetherapie.

Die Wirksamkeit dieser Therapieformen ist wissenschaftlich anerkannt.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie habe ich mich auf die Hypnosepsychotherapie spezialisiert. Dabei gibt es nicht “die eine Hypnose”. Vielmehr arbeite ich mit einem Sammelsorium verschiedener Hypnosetechniken und entscheide individuell in Absprache mit dir, welche Hypnose wir bei deinem Anliegen anwenden.

Die Vorteile dieser Kurzzeittherapie liegen darin, dass die Problemlösung im Fokus steht.

Zu mir in meine Praxis in Hannover Isernhagen kommen ganz unterschiedliche Menschen mit ihren verschiedenen Themen. Wenn es darum geht, das Therapieziel zu erarbeiten, betrachte ich dabei den Menschen ganzheitlich. Körper, Geist und Seele gehören zusammen. Und wenn die Seele leidet, dann macht sich das oft auch auf körperlicher Ebene bemerkbar.

Um dir einen Einblick über mich und meine Arbeit zu geben, möchte ich dir gerne ein paar Fragen beantworten, die mir in meiner Praxis in Hannover Isernhagen immer wieder begegnen.

Transparenz ist mir sehr wichtig, weil sich ein gutes Vertrauensverhältnis bei medizinischer Hypnose immer positiv auswirkt.

Wie viele Sitzungen benötigst du für eine Hypnosetherapie?

Das ist ganz unterschiedlich und wird ganz individuell zusammen mit dir abgestimmt. Grundsätzlich arbeite ich möglichst effektiv mit dem Gedanken “so wenig wie möglich und so viel wie nötig!”

Manche Themen können bereits nach zwei oder drei Sitzungen erfolgreich behandelt werden. Manchmal dauert es auch etwas länger.

Bei Bedarf arbeite ich auch mehrere Jahre mit den Patientinnen und Patienten zusammen und begleite sie auf ihrem Weg.

Bei der Planung schauen wir uns dein Ziel genau an und stimmen dann die Anzahl der Sitzungen ab.

Oft ist es erfahrungsgemäß so, dass meine Patienten und Patientinnen so lange in meine Praxis kommen, bis ihr Thema für sie zufriedenstellend gelöst wurde.

Bei welchen Themen kann Hypnosetherapie helfen?

Hypnose kann bei ganz unterschiedlichen Problemen helfen. Meine Schwerpunkte sind folgende:

Bild Ausgeglichenheit Reizdarm

Reizdarmhypnose

Körper und Geist gehören unmittelbar zusammen. Hypnose kann helfen, den Darm und den Körper zu entspannen und innere Ausgeglichenheit wiederzuerlangen.


Guter Schlaf mit Hypnosetherapie

Guter Schlaf

Probleme beim Einschlafen und Durchschlafen sowie frühmorgendliches Erwachen. Das kann verschiedene Ursachen haben, oft steckt Gedankengrübeln dahinter. Hypnose kann unterstützend wirken.

Bild  Selbstwertsteigerung

Selbstwertsteigerung

Negative Erlebnisse mindern dein Selbstwertgefühl enorm. Wenn du dein Selbstwertgefühl steigerst, dann fühlst du dich automatisch leichter und gelassener.
Mit Hypnose lassen sich alte Glaubenssätze und innere Blockaden lösen

Ängste und Phobien mit Hypnose

Ängste und Phobien

Unbewusste Angstspiralen laufen oft so hab, dass man das Gefühl von Kontrollverlust spürt. Der Leidensdruck bei Angststörungen ist hoch. Eine Hypnose kann dich dabei unterstützen, deine Balance wiederzufinden.

Depressive Episode heilen mit Hypnose

Depressive Episoden

Eine depressive Phase unterscheidet sich deutlich von einem Stimmungstief. Das Gefühl von Wertlosigkeit, Schlafproblemen, keine Zukunftsplanung sind nur einige der typischen Symptome. Hier kann Hypnose eine gute Unterstützung bieten.

Abnehmen mit Hypnose

Gewichtsreduktion

Übermäßiges oder ungesundes Essen kann verschiedene Ursachen haben. Essen stillt emotionale Bedürfnisse und bedient unser Belohnungs-zentrum im Gehirn. Mit Hypnose kann die Ursache gefunden und aufgelöst werden.


Es gibt noch sehr viel mehr Themen, bei denen Hypnose gut helfen kann. Du kannst mich dazu jederzeit gerne kontaktieren, und wir schauen zusammen, ob eine Hypnosetherapie für dich passt.

Wie lange dauert eine Hypnosetherapie-Sitzung?

Für die Erstsitzung nehme ich mir ausreichend Zeit, damit wir uns besser kennenlernen können. Darum dauert der Ersttermin in der Regel ca. 120 Minuten. Das gibt mir ausreichend Zeit, dich besser kennenzulernen und möglichst viel von dir und deiner Geschichte zu erfahren. Dann besprechen wir den Ablauf und ich erkläre dir genau, wie ich arbeite und du kannst alle Fragen stellen, die dich interessieren.

Wenn dich das Thema Hypnose interessiert, sprechen wir auch darüber ganz ausführlich und starten dann auch gleich mit einer Hypnoseeinheit. Die ist so aufgebaut, dass sie zu deinem Thema passt und du für dich ausprobieren kannst, wie sich das anfühlt.

In den Folgesitzungen arbeiten wir dann mit verschiedenen Hypnosetechniken ganz gezielt an deinem Anliegen. Das stimme ich ganz individuell ab. Dabei berücksichtige ich auch den Abstand zwischen den einzelnen Sitzungen. Die Folgesitzungen dauern in der Regel ca. 60 Minuten. Es kann manchmal sinnvoll sein, tiefer gehende Hypnosen anzuwenden. Dafür benötige ich etwas mehr Zeit und plane dafür ca. 120 Minuten ein.

Wenn du dich weiter über das Thema Hypnose informieren möchtest, dann schaue im Menüpunkt “Hypnose” nach. Klick dich dazu gerne hier rein:

Wenn du dir weitere Informationen zu medizinischer Hypnose und Hypnosetherapie wünscht, dann kannst du mich gerne für ein kurzes kostenloses Erstgespräch kontaktieren!

Ich arbeite ganz individuell in meiner Praxis in Hannover I Isernhagen und vergebe auch Onlinetermine.


Gerne kannst du mir eine Nachricht für weitere Informationen senden!